Leistungen

In belastenden Lebensphasen unterstütze ich Sie und arbeite dabei stets Ressourcen-und Lösungsorientiert. Neugierde, Humor, Kreativität und Wertschätzung sind Teil meiner Haltung im Gespräch mit Ihnen.
Während des Gesprächs wende ich verschiedene Methoden aus dem systemischen Ansatz (z.B. Genogramm, Externalisieren, Timeline) und spezielle Gesprächstechniken (z.B. Reframing, zirkuläres Fragen) an.
Die Kombination aus der Systemischen Therapie sowie meine persönlichen Erfahrungen aus dem
psychiatrischen Kontext (Verhaltenstherapie, Gestalttherapie, tiefenpsychologischer Ansatz) passe ich individuell an Sie an, um Ihnen die bestmögliche Unterstützung bieten zu können.

Ich orientiere mich am Ansatz der Systemischen Theorie, welche nicht nur das Individuum betrachtet, sondern den Zusammenhang des sozialen Umfelds – des Systems – mit einbezieht.
Als System kann die Familie, das Arbeitsumfeld, Freunde, usw. gelten. Innerhalb des Systems können Wechselwirkungen, beispielsweise gestörte Kommunikationsmuster oder dysfunktionale Beziehungen, die psychischen Gesundheit eines Individuums beeinträchtigen. Um den Betroffenen besser verstehen zu können, ist genau diese Systemische Perspektive auf dessen psychische und biologische Eigenschaften, aber auch auf
die sozialen Bedingungen des Lebens, von großer Wichtigkeit.

Therapieformen

a-hand-over-a-cup-of-tea-2855098-min
Einzeltherapie
Einzel
therapie

– Psychologische Beratung
– Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG)

Mögliche Themen: Angststörungen, Anpassungsstörungen, Burnout,
Depression, Emotionsregulation, Esstörungen, Krisen in verschiedenen
Lebensbereichen, posttraumatische Belastungsstörungen,
psychosomatische Beschwerden, Stressbewältigung, Überlastung, etc.

Paartherapie
Paar
therapie

– Paarberatung

Mögliche Themen: Affären, Beziehungsgestaltung, Eltern werden – Paar bleiben, konstruktiv Streiten, Krisen, Kommunikation, Trennungen, etc.

couple-holding-hands-374855-min
ground-group-growth-hands-461049-min
Gruppentherapie
Gruppen
therapie

– Familien
– Gruppenangebote
– Angehörigengruppe

ONLINE THERAPIE

– Egal wo du wohnst, ob im Urlaub oder von Zuhause

– Flexible Zeiten

– Psychologische Soforthilfe bei psychischen Belastungen und Krisen

couple-holding-hands-374855-min

Kostenübernahme

Die Systemische Therapie stellt neben der Psychoanalyse, der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie sowie der Verhaltenstherapie seit November 2018 ein durch den Bundestag anerkanntes Richtlinien-Verfahren dar. Am 22. November 2019 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) entschieden, dass das psychotherapeutische Verfahren „Systemische Therapie bei Erwachsenen“ wirksam ist und somit zur Behandlung gesetzlich Versicherter zugelassen werden kann.

Aktuell besteht jedoch noch keine sozialrechtliche Anerkennung, weswegen eine Kostenübernahme für eine Systemische Einzeltherapie durch die gesetzlichen Krankenkassen derzeit (noch) nicht übernommen werden kann. Diese Situation muss nicht nachteilig für Sie sein:

Möglichkeit Selbstzahler: kürzere Wartezeiten, Leistungen einer psychologischen Beratung ohne diagnostizierte Störung mit Krankheitswert in Anspruch nehmen und nicht „aktenkundig“ werden, in Anbetracht einer Verbeamtung, dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung sowie der Höhe der Versicherungsprämie. Auch eine hohe Flexibilität und ein individueller Gestaltungsspielraum des individuellen Prozesses der Dauer und der Anzahl der Sitzungen ist somit gegeben.

Möglichkeit Privatversichert (Zusatzversichert): Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen oft, ganz oder anteilig, die psychotherapeutischen Heilpraktiker-Leistungen. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung, inwieweit die Kosten für Leistungen gemäß dem Gebührenverzeichnis (GebüH) für Heilpraktiker für Psychotherapie übernommen werden und klären Sie eine eventuelle Kostenübernahme vor Beginn der psychologischen Beratung. Anschließend finden Sie eine Liste von Versicherungen, die Zusatzversicherungen anbieten und die Leistungen für Heilpraktiker für Psychotherapie beinhalten:

Allianz
AOK
Continentale Krankenversicherung
Debeka
Deutsche Krankenversicherung (DKV)
R+V Versicherung
Signal-Iduna Versicherung

usw.

Bei Fragen sprechen Sie mich sehr gerne an! Ich berate und unterstütze Sie im jeweiligen Antragsverfahren.

Absage und Ausfallregelung

 

Da ausfallende Termine bei kurzfristige Absagen nicht neu vergeben werden können, bitte ich Sie , Sitzungen, die Sie nicht wahrnehmen können, rechtzeitig abzusagen. Es ergibt sich folgende „Regelung zur Bereitstellung einer Leistung (Bereitstellungsgebühr)“: LINK GUNNAR1) Absagen des Klienten/Patienten unter 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin (unabhängig des Grundes), oder beim 2) Nicht-Erscheinen des Klienten/Patienten (unabhängig des Grundes), da der vereinbarte Termin fest für ihn reserviert und vergeben ist (§§ 293, 296, 615 BGB, 616 BGB, sog. Annahmeverzug) ÜBERPRÜFEN Bei vereinbarten Montags- bzw. Dienstagsterminen erfolgt eine Absage bis spätestens zum vorigen Donnerstag entsprechend (bei Montagsterminen) bzw. Freitag (bei Dienstagsterminen). Bei Absagen, die später als Donnerstag bzw. Freitag (z. B. am Wochenende) übermittelt werden, fällt eine Bereitstellungsgebühr an.

 

Einzelgespräche:

 

50 Minuten: 75 Euro

Familien- und Paargespräche (inkl. 19% Umsatzsteuer)

60 Minuten: 90 Euro
90 Minuten: 130 Euro

Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung bar oder per Überweisung.