Selbstwahrnehmung

Was denken wir über uns selbst, wie nehmen wir uns wahr, was beobachten wir an uns? Welches Selbstbild habe ich von mir? Bin ich stark, neugierig, mutig? Unsere Selbstwahrnehmung hat einen großen Einfluss auf unser Selbstvertrauen, und dies dient als Basis des Selbstwertgefühls.

Selbstwahrnehmung hilft uns, unsere Bedürfnisse zu kennen und auf uns zu achten. Nur so können wir wissen, wo es hingehen soll, was sich verändern oder bleiben kann und wie wir das hinbekommen können.

Dabei ist es wichtig, in direkten Dialog mit sich selbst zu treten. Wie genau spreche ich in bestimmten Situationen mit mir? Wann spreche ich kritisch, wann liebevoll, fordernd, aufmunternd, gelassen?

Probiere es aus und beleuchte gewisse Situationen!

Quelle: Engelmann, B. (2019). Therapie-Tools Resilienz: mit E-Book inside und Arbeitsmaterial. Beltz